Projektentwicklung eines Neubauprojekts in der Stadt Basel

Das aussergewöhnliche Projekt im Gellertquartier umfasst eine Umnutzung eines ehemaligen Industrieareals zu 70 Wohnungen und Ateliers. Nebst der Erhaltung historisch wertvoller Gebäudeteile und des Erscheinungsbilds des bestehenden Areals, liegt der Fokus auf der Verdichtung mit Neubauten und der Gestaltung eines einmaligen parkartigen Aussenraums. Das Projekt wurde von Miller & Maranta Architekten entworfen und wird voraussichtlich im Jahre 2021 fertiggestellt.

AREA erbrachte die folgenden Dienstleistungen für eine institutionelle Auftraggeberin:

  • Identifizierung des Akquisitionsobjekts

  • Durchführung Due-Diligence-Prozess

  • Umfassende Vertragsverhandlungen

  • Antragstellung an Gremien und Abwicklung der Transaktion

  • Studienauftrag und Beauftragung des Planungsteams

  • Erstellung des Nutzungskonzepts

  • Entwicklung und Ausarbeitung des Raumprogramms

  • Bewilligungsverfahren inkl. Verhandlungen u.a. mit der Stadtbildkommission

  • Vermietungs- und Vermarktungskonzept inkl. Pricing

Ihr Ansprechpartner bei AREA

Chris Duisberg
CEO / Partner

Schließen