Baustart für Umgebungssanierung

AREA begleitet als Bauherrenvertreterin eine umfassende Aufwertung der Umgebung einer Grossüberbauung im Oberwallis.

Das Projekt für das 1.6 ha grosse Areal mit 10 Mehrfamilienhäusern wurde von extrā Landschaftsarchitekten AG aus Brig entworfen und wird von der Bächler + Güttinger AG umgesetzt. Schon ab Frühling 2021 wird die aufgewertete Umgebung den Bewohnern zur Verfügung stehen.

Bei der Planung wurde besonders darauf geachtet, dass die hohe architektonische Qualität der Aussenraumgestaltung erhalten bleibt. Alle geplanten Anpassungen wurden vorgängig auf einer Musterfläche sorgfältig getestet. Die Spielplätze werden den heutigen Standards angepasst und beleben das vielfältige Quartier auch weiterhin. Neu geschaffene Pflanzrabatten werten die Hauseingänge auf und versorgen die Bewohner darüber hinaus mit Küchenkräutern. Ausgewählte Grünflächen werden mit einem wassersparenden automatischen Bewässerungssystem ausgerüstet, das den nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen unterstützt.


Schließen